Für wen ist die Märchen- und Licht-Therapie
ganz besonders sinnvoll und hilfreich?
 

  Für Menschen,

die den Sinn, das Ziel und die Aufgabe ihres Lebens
finden
möchten. Sie ist auch sehr geeignet für Jugendliche
ab 14 Jahren, die gern die Vision ihres Lebens erleben möchten.

die die Ursache ihres Unwohlseins, ihrer Lebenskrise oder
Mißerfolge ergründen möchten und diese Energien sinnvoll
einsetzen
wollen.

die ihre Konflikte mit Eltern, Partner, Kindern, Mitmenschen und
anderen lösen und daraus lernen wollen.

die intensiv den Kontakt zum Allerhöchsten in sich (Das Höhere
Selbst, Das Höhere Ich, Die Göttliche Gegenwart, Den Christus)
aufnehmen und vertiefen wollen.

für schwangere Frauen und werdende Väter, die sich seelisch und
geistig auf die Geburt und das kommende Wesen vorbereiten wollen.

für ältere Menschen, die das Beste ihres Lebens stärken, das
Nichtgelebte innerlich nachholen und das Unbrauchbare loslassen
und verwandeln wollen.

für Menschen, die den Tod als Tor zur Auferstehung im Geiste
erfahren, bzw. die Einweihungs-Prozesse unterstützen möchten.

 
Um jedem Menschen zu helfen auf sanfte und natürliche Weise
an seine eigenen Prozesse heranzukommen, bedient sich die Märchen- und Licht-Therapie der 7 Ur-Bilder des Lebens, bzw. des Märchens.

 

Hier geht es weiter zu:

Wie die 7 Ur-Bilder des Lebens und des Märchens
Ihnen ein erfülltes Leben ermöglichen!


Es wurden viele Verfahren für bestimmte Bedürfnisse
während des Lebens entwickelt.
Diese können Sie hier aufgelistet finden:

Welche andere Anwendungen hat
die Märchen- und Licht-Therapie hervorgebracht?


 


 

Deine Wünsche
     sind Dir Helfer!


Deine Wünsche sind Dir
     mächtige Helfer auf Deinem Weg.

Realisiere Deine Wünsche
     und gehe voran
auf Dein LEBENS-ZIEL zu,
     denn DIESES ist
     Dein allergrößter Wunsch.

Lebe jetzt
     Dein LEBENS-ZIEL.
                       Jean Ringenwald

 

Hier geht es weiter zu:

Wie die 7 Ur-Bilder des Lebens und des Märchens
Ihnen ein erfülltes Leben ermöglichen!

 
© Troubadour-Märchenzentrum, e.V.
Konzept: Jean Ringenwald - Gestaltung: Karin Büsing
Der Seiteninhalt ist ausschließlich zur persönlichen Information bestimmt.
Weitergabe an Dritte nur nach schriftlicher Genehmigung.